Aktuell optimieren wir unser System für Sie. Es kann sein, dass aufgrund von Arbeiten die Homepage nicht erreichbar ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ausbildung zum Bediener von Hubarbeitsbühnen

Image-1-Ausbildung zum Bediener von Hubarbeitsbühnen-thumb

Beschreibung zu Ausbildung zum Bediener von Hubarbeitsbühnen

Nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und den berufsgenossenschaftlichen Regeln und Grundsätzen DGUV Vorschrift 1, DGUV Regel 100-500, DGUV Grundsatz 308-008 sind Unternehmer dazu angehalten Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Arbeitsbühnen entsprechend zu schulen. Dies hat den Zweck die Unfallzahlen mit Arbeitsbühnen zu senken bzw. Ihren Mitarbeitern ein sicheres Gefühl im Umgang mit Arbeitsbühnen zu vermitteln.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Regeln der Technik
  • Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeiten
  • Aufstellung und Inbetriebnahme
  • Allgemeiner Betrieb
  • Unfallgeschehen
  • Prüfung von Geräten
  • Einweisung an der Hubarbeitsbühne
  • Arbeitstägliche Sicht- und Funktionsprüfung
  • Standsicherer Aufbau
  • Einüben der Steuerungsfunktionen
  • Notablaß

Zielgruppe

Bediener von Hubarbeitsbühnen

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluß erhalten die Teilnehmer den Bedienausweis für Hubarbeitsbühnen, der unter Einhaltung der jährlichen Unterweisungen zeitlich unbegrenzt gültig ist.

Schulung

Der Schulungsort wird je nach Teilnehmer bei der Anfrage abgestimmt.

160.00€ Brutto je Teilnehmer